Meine Internet-Love-Story

Nein, das ist jetzt keine Geschichte, wie ich 'nen schmierigen Typen in irgendeinem Chat aufgegabelt habe, sondern es geht darum, wie ich das Internet lieben gelernt habe
Also mach's dir bequem, hol dir 'ne heiße Schokolade/Tee und schwelge mit mir in Nostalgie
Die ersten Berührungen


Und alle paar Tage die Kartenhintergründe ändern!

Damals! Als es noch Telefone mit Schnur gab und mir Mutch kein Handy mit Spielen kaufen wollte, weil sie Angst hatte, der Akku wäre dann ständig leer... Pff, wozu hatte ich denn den Game Boy?
Der Computer stand damals im Vorzimmer vom Eltern Schlafzimmer, sodass ich auch immer rechtzeitig verjagt wurde, wenn ich mit Paint und Pinball am spielen war! Ich kann mich noch waage erinnern, dass vor dem ersten richtigen Desktop-PC wir eine Konsole hatten, wo ich so eine Art Olympiade spielte (mit Rudern *das ich immer verloren habe* und so) oder eine mit Ghostbusters, kann auch sein, dass es zwei verschiedene Konsolen waren...



Ich wusste gar nicht, dass das vom Außenministerium ist =O


Zurück zum Internet. In der Schule hatte ich dann Informatik als Schulfach, in dem ich gelernt habe, dass die Taste "Esc" für "Escape" steht und sowas nützliches Aber da die Lehrerin eh nicht unsere Bildschirme angeschaut hat, hat die Klasse eher das Euro-Quiz, später die total verrückte Rallye oder Sven Bømwøllen gezockt Hmm... ich muss mal schauen, ob ich Europa irgendwo auftreiben kann, ich hab's nie gewonnen, wenn ich mich recht erinnere

Irgendwann hat Mutch mich in den Sommerferien in ein PC-Camp für Mädchen gesteckt. Sie dachte bestimmt, dass es helfen würde, nachdem ich unseren PC mal auseinander gebaut hatte und alle da eher unerfreut drüber waren Aber ich habe auch geholfen ihn wieder zusammen zu bauen und er ging dann wieder!
In diesem tollen Camp wurde mir dann erklärt, was Google ist und wofür WWW steht. Ui! Um mir die Zeit zu vertreiben hab ich dann mit Chatten angefangen, auf Chatstar.de Ich weiß noch, wie die Leutchen sich da immer die "Gästebücher" mit lauter ASCII Bildern zugespammt haben Ich hatte extra ein Word-Dokument mit den gesammelten Bildern Und es gab diesen einen Typen, der immer online war!

Seit dieser Zeit hatte ich auch ein Email-Konto bei sanriotown.com. Und das hatte ich noch sehr, sehr lange Hab' mich sogar damit auf den Praktikumsplatz bei VW noch beworben und ihn bekommen
Auf zum Zocken!

Wie du bestimmt schon rausgelesen hast, hab ich früh viel gezockt Irgendwann bin ich beim surfen bei neopets hängen geblieben und habe das sehr viel gespielt Sogar auf Englisch! Clever wie ich bin, dachte ich mir, dass ich so direkt noch mein Englisch trainieren kann Ich war damals auch in einer ganz, ganz, ganz tollen Gilde: Die Partei der Bösen...äh Brombeeren! Kurz PdB. Wir wollten die Herrschaft über Neopia an uns reißen und haben es immerhin geschafft, dass Brombeeren eingeführt werden
Leider krieg ich's nicht mehr hin mich einzuloggen und auf meine Anfrage hat auch keiner reagiert

Und dann passierte es... Ich habe mit WoW angefangen Ich weiß noch genau wie es passiert ist: Ich war bei 'nem guten Freund von mir. Und der hat das gerade gezockt. Und der hatte 'nen Gnom. Weiblich. Mit den 2 dicken buschigen Zöpfen. In Pink!!! Als ich das gesehen habe, konnte ich nur quieken "Die sieht ja aus wie Chibimoon!!!! AAAAH!!! Ich will auch!!!" Das war's dann mit Freizeit und so'n Mist... Dafür war ich aber so gut als Schurke, dass ich mit dem popeligen T0,5-Set die Mages mit ihren T2 Sets beim Damage Meter in den Schatten gestellt habe! BäM!!
Und gemutet wurde, zu viele Crits XD



Offline wurde natürlich auch gezockt ;) HoMM3, LoMSE, Sielder 2 und als mein Liebling der Sierra Klassiker Zeus :D Und was heißt hier wurde? Immer noch! Dank GOG sogar ohne Kompatibilitätsprobleme! Bzw ohne, dass ich mich extra um eine Lösung kümmern muss ^^


Die eigene HP

Wie bin ich nun dazu gekommen eine eigene HP zu besitzen/verwalten/designen/kreiieren/*weitere malerische Ausdrücke* ?
Das kam durch die Hexenschulen, abgeleitet von dem Anime DoReMi! Da konnte man kleinere Prüfungen, meistens inhaltliche oder kreative Fragen zum Anime, bestehen und bekam Items und einen höheren Rang und so. Und das war voll toll! Von Sailor Moon gab es sowas auch. Und dann wollte ich sowas auch machen. Aber mit Elfen!
Und dann war Elfis Welt auch schon geboren Damals noch mit Beepworld als Hoster. Man konnte rechts und links Frames haben, die Scrollball lustig bunt gestalten und so ziemlich jeder hatte 'ne Shoutbox da stehen

Als das dann immer weniger wurde, wurde Elfis Welt zu meiner TCG Sammlung. Jaha! Online TCGs, bei denen man niedliche kleine Bildchen getauscht hat und dann die Sets auf seiner HP ausgestellt hat, waren ganz groß! Eines der Besten war Gekko Yume

Mit Grafikdesign habe ich auch etwas gespielt (da sind wir wieder beim Zocken XD). Anfang war es in einem Grafikforum, wo ich dann gelernt habe, was man noch mit Bildern machen kann außer sie mit tausend schnörkeligen Brushes zuzukleistern Weiter ging es dann mit den Userlookups auf Neopets. Da kam sogar noch HTML und CSS dazu! Man konnte bei Neopets nämlich auch die HP der Pets gestalten Porkileinchen hat die erste deutsche Avatar-Hilfe da!
 photo thth17y3gl.gif
Irgendwann wurde aus meiner TCG Sammlung dann ein richtiger Blog. Blog! Im Sinne von Online-Tagebuch. Nicht so private Webside wie heute Leider finde ich kaum alte Screenshots um sie (wie alte peinliche Klamottenfotos XD) zur Schau zu stellen




Ich hatte supermegaultrahyperviel Spaß diesen Post zu verfassen und vor allem das recherchieren Den will ich nun mit dir teilen und frage DICH: Was sind deine ersten Schritte im Internet gewesen? Wo hast du dich so rumgetrieben und womit hast du deine Zeit vertrieben? Ich verlinke auch supergern deinen Post hier



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und was meinst du? =)

Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger