Linda testet: Activia

von trnd.com zum Testen bekommen ;)


Ganz viel Activia zum Testen :D

"Ich fühl mich irgendwie so... aufgebläht..." Eigentlich nicht, aber was verbindet man sonst mit Activia? Diesen durfte ich ausfühlich im aktuellen trnd-Projekt testen

Activia ist aber nicht nur ein Joghurt, clevere Wissenschaftler haben sich darüber Gedanken gemacht, dass man diesem Joghurt besondere Joghurtkulturen (ja! Bakterien!) hinzufügt, damit diese den Stoffwechsel, die Darmflora und somit die Verdauung anregen.

Bevor ich jetzt aber über den Joghurt an sich schreibe, will ich mich dem ersten Kontakt mit dem Produkt widmen: Dem Becher!

Er ist grün (man weiß ja, grün = gesund), aber vor allem gefällt mir die Haptik sehr schön bei diesem Becher. Er ist nicht so superplastikglatt, sondern ein kleines bisschen rau und lässt sich sehr schön anfassen.

Und nun zum Inhalt (endlich =b). Getestet habe ich mehrere Sorten, genauer ins Detail gehe ich jetzt mal nur bei 2. Es war auch kein Fail dabei, wo ich sagen würde "Igitt, sowas kauf ich nie wieder!".

Durchweg kann man über Activia Joghurt aber sagen, dass er milder schmeckt, als "durchschnittlicher" Joghurt. Auf der Homepage habe ich dann gelesen, dass das unter anderen an dem niedrigeren Säuregehalt durch die tollen zusätzlichen Bakterienstämmen liegt.

Erdbeer-Müsli

Der Joghurt ist leicht rosa gefärbt und schmeckt mir zu wenig nach Erdbeere. Da ist wirklich nur ein Hauch nach Erdbeere da. Aber ich mag das mit dem Müsli, dann sind mal ein paar festere Stückchen drin, sodass man auch mal kauen kann. Es gibt noch andere Sorten mit Müsli / Cerealien, die mich mehr angesprochen haben (z.B. Kirsche).



Ja, es sind kleine Stückchen drin, auch Rosinen!



Activia Fusion - Mango-Maracuja

Bei der Fusion weiß ich nicht, ob es sich um die Fusion von Mango mit Maracuja oder von Activia Joghurt mit dem Fruchtzeug handel. Der Joghurt ist an sich hier schon mit einem leichten Mango-Maracuja Geschmack ausgestattet. Ich habe eher puren Joghurt erwartet, ist aber nicht unangenehm. In der Fruchtschicht sind wieder ein paar schöne Stücke Mango drin, aber ich bin mir nicht sicher ob da echte Mango ist und nur nachgemacht Ansonsten ist der Joghurt ganz lecker, auch die andren Sorten haben mich angesprochen.


Ich habe jetzt eine Woche lang täglich einen Becher gegessen und kann zu der angepriesenen Wirkung sagen, dass ich mich nicht aufgebläht fühle, aber so fühlte ich mich auch vorher nicht Also denke ich mal, dass bei einer intakten Darmflora, so ein besonderer Joghurt nicht unbedingt von Nöten ist








Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger