Mac'n'Cheese

Das Lieblingsessen von meinem Nerd Als es bei Masterchef Australia zufällig eine Masterclass mit Mac'n'Cheese gab, musste ich die natürlich direkt nachkochen! Hier ist also das Fast-Originale Rezept (ich habe den Trüffel weggelassen, nachdem der Gruyere schon 7€ gekostet hat...).



Zutaten
  • 400g Makkaroni
    .
    .
  • 125g Cheddar
  • 250g Gruyere
  • 3 Streifen Bacon
    .
  •  500mL Sahne
    .
    .
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Geräuchertes Paprikapulver (normales geht auch)
  • 2 EL Dijon-Senf (normaler geht auch)
  • 100g Parmesan
  • Eine halbe Tasse Paniermehl (nicht das 08/15 aus'm Supermarkt sondern gutes vom Bäcker) (garantiert ohne Sägemehl ;b)
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
  •  20g schwarzer Trüffel
Zubereitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Danach abgießen und mit eiskalten Wasser abschrecken, wieder abgießen und in einer großen Schüssel (oder direkt in der Auflaufform für später) beiseite stellen.
  2. Käse grob hacken oder reiben
    .
    .
  3. Bacon grob schneiden, in einem kleinen Topf oder Kasserolle knusprig anbraten und dann unter die Mac's mischen. Oder weglassen, dann ist's auch vegetarisch.
  4. In derselben Pfanne die Sahne zum kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und für weitere 5min kochen lassen, bis sie etwas eingedickt ist. Von der Platte nehmen und Cheddar und Gruyere unterrühren. Solange rühren bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Knoblauch auspressen und mit Senf und Praprikapulver zu einer Paste verrühren. Zur Käse-Sahne hinzufügen (na, wer hat da jetzt auch an Traumschiff Surprise gedacht? ;b).
    .
    .
    .
    .
  6. Nun kommt der Cheese zu den Mac's, alles gleichmäßig verrühren. Parmesan mit Paniermehl mischen und alles damit bedecken.

  7. In Ofen mit Oberhitze/Grill bei hoher Hitze überbacken lassen. Dauert so 5min bis alles knusprig ist.
  8. So, und wer die Kohle hat, reibt da jetzt noch den Trüffel drüber ^^


so sieht's aus, wenn man die Nudeln im Ofen vergisst...
Das Schwarze könnte jetzt auch Trüffel sein...

1 Kommentar:

  1. Ohh ich habe das immer so gerne in den USA gegessen ;-))

    AntwortenLöschen

Danke für's Einhalten der Netiquette :D
Dann hau mal deine Meinung raus!

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger