Linda schaut Filme

Und nicht nur irgendwelche. Nein, ich schaue mir grad jede Menge Filme vom Studio Ghibli an
Der bekannteste Film von denen ist wohl Chihiros Reise ins Zauberland. Nein, das hat keine Ähnlichkeit mit Alice im Wunderland
Ich mag die Filme. Die sind so... rührend, schlicht aber auch süß gemacht. Und für alle, die mich jetzt wieder belächeln und das als "Kinderkram" abtun: In "Die letzten Glühwürmchen" geht es um ein kleines Mädchen, dass am Ende des 2. Weltkriegs in Japan verhungert. Da ist wohl kaum das richtige Thema für Kinder.
Die Filmen erzählen mir auch ein bisschen etwas über eine Kultur, die ich hoffentlich irgendwann mal kennen lernen werde

Apropos: Ich war heute in K-Town (wollte mir eigentlich mein Begrüßungsgeld holen, aber kam dann zu spät zum Rathaus...). Was habe ich statt dessen gemacht? In den beiden Asia Läden der Stadt (die ich kannte ) geshoppt
Links mein Einkauf: Mirin, Sake, Soba-Nudeln, Bambus-Spieße, Muffinförmchen, Ingwer, Miso-Paste, Sesam, Limited Edition M&M's, Gezuckerte Lotuswurzel und Mango (die hab ich schon aufgegessen ) und einen Mushiki, der genau in meinen Mini-Topf passt :D
Jetzt kann ich endlich Daifukus, Manjus und Dangos machen!!! Und überhaupt dämpfen!






Und unten siehst du noch mein 1. Bento!!!! Es ist nicht wirklich japanisch (bis auf die Box und der Pudding ). Es bestand aus Kartoffelbrei mit Schnittlauch und Röstzwiebeln, Wiener-Oktopoden (die am Abend vorher iwie Oktopussiger waren...) und einem Orangen-Pudding
Achja, das Limited an den M&M's sind die Farben: Rosa, Hellgrün und Hellblau...


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Anfang
© Linda | Powered by Blogger