Ein perfekter Tag!

oder auch: Endlich Maroni gesammelt.


Dieses Wochenende habe ich meinen Nerd endlich zum Maroni sammeln geschleppt! Da wir hier im VRN Gebiet ja dank unserer Studentenausweise kostenlos überall hinfahren können, sind wir nach St. Martin gefahren, denn direkt hinter St. Martin verläuft der Pälzer Keschdeweg (Keschde = Esskastanie). Ich hatte ja schon Angst etwas spät dran zu sein, aber siehe da! Wir waren noch erfolgreich!



Der Nerd hat fleißig mitgesammelt =)

Auf dem Rückweg wieder nach St. Martin rein, kamen wir an diesem ultra praktischen Tor vorbei. Ich mein, rechts und links ist zwar kein Zaun, der die Rebstöcke dahinter umgrenzt, aber es ist doch schon sehr Ehrfurcht einflössend!


St. Martin ist ein super idyllisches Weindorf! Die leben da ja so vom Wein und Tourismus, ich kann's nur jeden empfehlen Dort ist es echt traumhaft schön, kleine kurvige Strassen, überall Rebstöcke (selbst in den Gärten vor den Häusern), jedes 2. Haus gehört einem Winzer oder ist eine Weinstube...


Und ganz zufällig war an dem Tag (und Wochenende) auch noch Weinfest Awesome Timing! Das Weinfest war nicht so wie sonst, dass überall kleine Buden von den Winzern waren und man muss an jeder mindestens einen Wein trinken. Hier lief das mehr in den zehntausend Weinstuben ab, dass dort jeweils Musik, Stimmung und Essen angeboten wurde. War sehr angenehm, da es abends ja schon sehr kalt wird


Meine Lieblingsweinstube und -winzer ist der Aloisiushof! Ich denk, ich werd da mal ein extra Post drüber verfassen... Ich hab ja meinen Nerd für Weinwissen, aber dieser Winzer sagt mir so zu, ähnlich wie ich mich zu Chanel (als Marke) hingezogen fühl Herrlich, diese Vergleiche XD


Dort haben wr dann natürlich noch etwas gegessen, Grundlage muss sein! Ein Winzerteller mit Bratwurst, Sauerkraut, Saumagen und Leberknödel (OMG war der lecker!) und einen Vesperteller mit Blutwurst, Schwartenwurst und Leberwurst (die war genauso lecker!). Und natürlich mit passenden Weinen


In der nächsten Weinstube gab es die super Idee eines Wein-Karussels. Da gib's 7 verschiedene Weine mit 4cl für knapp 10€. Klasse Idee um jede Menge davon probieren zu können


Natürlich muss auch Nachtisch sein! Lebkucheneis und hausgemachter Kastanienkuchen mit Weingelee. Ich war im Himmel





Die letzte Weinstube vor der Bushaltestelle. Wie man sieht, haben wir nicht ganz zur Zielgruppe gehört, auch waren es fast nur Einheimische. Hatten wir mal Megaglück, dass mitzukriegen


Wir waren also in St. Martin um Maroni zu sammeln und sind meiner Kiste Wein und zum Glück auch mit Maroni zurück Insgesamt haben wir 1,2kg gesammelt! Minus Schale sind's dann bestimmt nur 500g, aber immerhin


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger