Avocados!

Bei einem meiner wenigen Einkaufsausflüge in der Lernphase gab es im Netto reife Avocados =) Was hat die Lindi damit gemacht? Guacamole!!! Ich hab mal bei chefkoch.de geschaut und iwie gibt es fast nix anderes was man damit machen kann XD


Es gibt zwar viele verschiedene Versionen davon, doch das Grundrezept ist immer dasselbe (für 2 Portionen):
- 1 reife Avocado
- 1 Zwiebel
- 1-2-3... Knoblauchzehen nach Geschmack ^^
- 1 Zitrone bzw. der Saft davon
- Salz&Pfeffer

Alles zusammen mischen ^^ Die Avocado sollte sich leicht von der Schale lösen und mit der Gabel zerdrückt werden können. Dann ist sie reif genug. Wenn man sie nur vorbereiten und später essen will, habe ich gelesen, dass der Avocadokern auf die Creme gelegt, diese frisch halten soll. Keine Garantie ^^ (Kern trotzdem aufheben! Lindi testet da grad noch was ;) )
Man kann auch noch kleingewürfelte Tomatenstückchen, Senf, Naturjoghurt, Tabasco, Chilis, Saura Sahne, Schmand, Limetten, Paprika und Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch und Koriander hinzufügen. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt ^^
Ich habe zu meiner ersten Guacamole dann einfach Toast und Garnelen zum Dippen gegessen... Nomnomnom! =3


Zu meiner zweiten Guacamole (hatte ja auch 2 Avocados ^^) habe ich mir dann Kichererbsentaler gemacht, die mich auch noch zu einem weiteren Post inspiriert haben ("Verliebt? Was tun, wenn das Essen versalzen ist..."), aber das ein andermal ^^
Irgendwie sehen die Taler aus wie Buletten oO Mit dem Rezept kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich das nicht mehr finde =/ Hab sowieso eher frei Schnauze gekocht, da es versalzen war ._.
Du brauchst auf jeden Fall Kichererbsen, Salz, Pfeffer, Kräuter, Mehl und Wasser.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger