Gezockt: Darksiders





Da ja neulich Darksiders 2 rausgekommen ist, muss ich noch eben meine Meinung zu Darksiders (1) kund tun


Also, ich habe Darksiders auf'm PC gespielt und da hat man ganz krass gemerkt: Das Spiel ist für Konsole ausgelegt. Spiel es bloß nicht auf'm PC, es sei denn du willst dich damit beschäftigen, wie man die Steuerung ändern kann...Ne, also die Steuerung war echt blöd. Voll blöd...

Dann mal zur Story: Es ist das Ende der Welt, die Apokalypse hat begonnen. Du bist Krieg, einer der 4 Reiter der Apokalypse. Engel und Dämonen bekriegen sich. Aber irgendwas ist falsch. Irgendwas fehlt. Wo sind deine 3 Brüder? Bevor du rausfinden kannst, was passiert ist, wirst du getötet und das Ende nimmt seinen Lauf.
100 Jahre (glaub ich, kann auch sonstwann sein~) später wirst du vom Hohen Rat (der für das Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle sorgt) mit einem Aufpasser losgeschickt, um deinen Namen reinzuwaschen (denn man beschuldigt dich, die Apokalypse ausgelöst zu haben, da ja das 7. Siegel, dass die Apokalyptischen Reiter ruft, noch intakt war). Und du machst dich daraufhin fröhlich gegen Engel und Dämonen kämpfend auf den Weg

Ich mag ja solche Mystery Geschichten. Die Grafik ist ganz ok, etwas einttönig die Farbgestaltung teilweise, aber wie bunt soll die Apokalypse auch sein? Für Fans der Dune-Saga wurde auch noch ein kleines Gebiet geschaffen
Es war nur etwas verwirrend zwischen den Engeln im Vorspann und später im Spiel sich die Namen zu merken. Aber es gibt ja nicht so viele Handlungspersonen. Die Geschichte ist dadurch etwas flach, eine kleine Wendung, und dann war's das...

Die Ausrüstung ist festgelegt. Mit der Zeit kriegt man noch die ein oder andere nützliche Waffe, die man auch auf seine Umgebung anwenden kann. Man kann mit einer Kette sich über Klippen schwingen oder mit einem ... Donner/Vibrations/Ultraschall - Handschuh Eiswände zerstören. Am Ende gib's sogar einen Portal-Handschuhe

Auf deinem Weg zum bösen bösen Übeltäter, der einfach so die Apokalypse ausgelöst hat, musst du in den verschiedenen Räumen Rätsel lösen um weiter zu kommen. Und ich muss sagen, ich fand dieser Teil hat deutlich überwogen. DEUTLICH! Ich kam mir teilweise vor wie bei Professor Layton mit etwas Gemetzel

Und jetzt lass ich mal meine weibliche Seite raus: Shoppen kann man auch nicht. Es gibt einen Händler, der zwar im jeden Gebiet einen Standort hat, wo man mit Seelen, die man von den getöteten Viechern bezahlt, der aber nur neue Attacken zu den jeweiligen Waffen anbietet, eine Art Tränke und kleinere Fähigkeiten (die ich aufgrund der blöden Steuerung aber selten genutzt hab ...).

Das Welt ist offen. Warst du vorher da, kannst du auch wieder zurück, um zB mit einer neuen Waffe/Fähigkeit die Gegend zu erkunden und an neue Dinge  kommen, etc.

Naja, ich hab's jetzt durch. Ich trauere jetzt der damit verbrachten Zeit auch nicht nach, aber nochmal spielen muss ich's nicht

Rating: 6,5/10




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger