Gelesen: Coraline - Buch

Das Buch zum Film "Coraline".
Ich muss ehrlich sagen, der Film hat mir besser gefallen. Es gibt einige kleine Details, die mir im Buch besser gefallen als im Film, doch andersrum ist es genauso und alles in allem schneidet der Film dabei besser ab.
Das Buch liest sich sehr schnell. Es ist relativ dünn und dafür aber mit relativ großer Schrift.
Die Geschichte selber gefällt mir sehr, wie auch schon der Film. Es ist ein gruseliges modernes Kindermärchen. Die kleine Coraline zieht mit ihren Eltern in ein neues Haus und trifft in diesem bei einem Erkundungsgang auf ihre "andere Mutter", die aber Knöpfe statt Augen hat und die versucht, sie für immer bei sich behalten und "lieben" zu können.
Es sind so Kleinigkeiten, die den Film besser machen. Z.B. wurden die Eltern in einer Schneekugel eingesperrt, was im Film mehr Sinn ergibt oder finde ich die Verstecke der Geisterseelen besser.
Aber es war jetzt keine Zeitverschwendung ;)

Kommentare:

  1. "Das Buch zum Disneyfilm "Coraline"."
    Eigentlich müsste es doch heißen "Die Roman-vorlage zum Diney...."
    da das Buch schon viel früher erschienen ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. ja mensch...mecker mecker mecker =P
    ich habs aber erst danach gelesen! also ist es für mich das buch zum film ^^
    ps: urd ist toller ;PPP

    AntwortenLöschen

Danke für's Einhalten der Netiquette :D
Dann hau mal deine Meinung raus!

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger