Linda's Königsberger Klopse für Seppl

Ich hatte Seppl mal versprochen für ihn zu kochen. Es sollte eigentlich ein 3-Gang-Menü werden, wir konnten uns aber nicht auf eine Vorspeise einigen (er wollte irgendwas mit Fleisch oder Tütensuppe ._.) und stattdessen gab es dann eben Königsberger Klopse und Tiramisu zum Nachtisch =) Und Seppl meinte, es war alles sehr lecker! :D

Königsberger Klopse (4 Portionen)

-500g Schweinehackfleisch
-1 altes Brötchen
-2 Zwiebeln
-4 EL Butter
-1 unbehandelte Zitrone
-2 Eier
-1L Schweinefond
-2 EL Mehl
-200g Sahne
-80g Kapern
-2 EL Zitronensaft
- Salz, Pfeffer, Muskat

Zuerst sollte man das Brötchen in heißem Wasser für ca. 15min einweichen. In der Zeit die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Butter glasig andünsten. Etwas Zitronenschale abreiben und dann das Brötchen gut ausdrücken. Das Hack mit dem Brötchen, den Zwiebeln und den Eiern vermischen und anschließend mit der Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles schön vermischen und dann kleine Bällchen formen.

Den Fond zum Kochen bringen und dann die Bällchen bei schwacher Hitze für 20min darin ziehen lassen. Mit der restlichen Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze machen (Butter in Topf erhitzen und dann Mehl unterrühren bis alles goldig ist). Unter Rühren dann soviel Fond hinzugeben bis die oße sämig wird (oder wie viel Soße man haben möchte). 5min köcheln lassen und dann Sahne und Kapern hinzugeben und mit Zitronensaft und Muskat abschmecken. Dann noch die Fleischklopse hinzufügen und nochmal 10min ziehen lassen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Reis oder Kroketten... Ich mag Kartoffeln am liebsten =) (Linda, got it? ^^)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Und was meinst du? =)

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger