Champion-Risotto mit Heilbuttfilet

Uuuuh... Ich wurde am Samstag sooo lecker bekocht! Echt! Das war voll umwerfend! OMG! Hab ich dir schon erzählt, wie super der Bär kochen kann? Nämlich ganz megasuper :D
Und weil es sooo lecker war, muss ich das natürlich gleich hier verbreiten!


Champion-Risotto mit Heilbutt

Für 2 Personen

Zutaten:

- 200g Risotto-Reis
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- soviel Petersilie, dass man 1 gehackten EL Petersilie hat (ca. 1 Frauenhand voll ;b)
- 1 Zweig Rosmarin
- 1-1,3 L Gemüsebrühe
- 3 große Champions
- 1 Heilbuttfilet (vom schwarzen Heilbutt!)
- 60g Parmesan
- Olivenöl
- Butter
- Salz, Pfeffer

Mise en place:


1. Zwiebel fein wüferln.
2. Petersilie hacken.
3. Champions würfeln.
4. Knoblauch ganz fein hacken oder pressen.
5. Gemüsebrühe anrühren oder eben bereitstellen.
6. Fisch halbieren und von beiden Seiten salzen, pfeffern.

Zubereitung:


1. Zwiebeln mit Öl in einem mittleren Topf glasig anschwitzen. Aufpassen, dass die Zwiebeln nicht braun werden, da sie im Risotto hervorstechen!
2. Knoblauch und Reis hinzugeben und noch etwas mitanschwitzen.
3. Mit Brühe begießen, dass der Reis leicht bedeckt ist.
4. Rühren!
5. Wenn das Wasser fast verkocht ist und der Reis nicht mehr cremig ist, wieder mit Brühe bedecken.
6. Rühren!
7. 5. & 6. solange wiederholen, bis der Reis bissfest ist. (Verpackungshinweise beachten und/oder probieren ;) )
8. Bevor der Reis gar ist, den Fisch in Butter und Rosmarin in einer Pfanne auf hoher Hitze ganz kurz anbraten (von der Pfanne nur kurz küssen lassen), damit er Farbe kriegt von außen.
9. Danach im Ofen bei 100°C garen 5-8 Min garen (ca. bis das Risotto fertig ist ;) ).
10. Sobald der Reis gar ist die Champions und die Petersilie hinzugeben.
11. Ganz zum Schluss Parmesan in das Risotto reiben.
12. Reis und auf einem Teller schön anrichten (siehe Bild ;b). Wenn du den Reis in einem Ring anrichtest/anrichten kannst, ist das Risotto zu fest/nicht fluffig genug/nicht schlonzig genug!

Bon Appétit!

Kommentare:

  1. Das ist okay, kein Problem :)
    Danke fürs mitmachen! Ich wünsche dir viel Glück!
    Liebe Grüße, Tamar (Rosa Wolken)

    AntwortenLöschen
  2. Boah, köstlich *_*.
    Wir essen auch häufiger Champignon-Risotto, aber mit dem Heilbutt ist das ja mal richtig traumhaft ^_^.
    Lg
    -->San
    http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für's Einhalten der Netiquette :D
Dann hau mal deine Meinung raus!

Neues Altes Anfang
© Linda | Powered by Blogger